| Impressum | Kontakt | Suchen | FAQ | Version: 20.3.2014
 Start
 POC-Koordination
 Blutdepot
 Wegweiser
 Forschung
 Lehre
 Veranstaltungen
 Untersuchungen
 Kontakt
 Formulare
 Rundschreiben
 Ringversuche
 Links
 Jobs
| sitemap | webmaster |
Humanmedizin - Vorlesung/Praktikum/Eingangstestate SS 2014
Medizintechnik - Praktikum Laboratoriumsmedizin SS 2014
Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie am
Klinikum rechts der Isar der TU München
Direktor: Univ. - Prof. Dr. med. J. Ruland

Ismaninger Str. 22 / Bau 557
81675 München
Tel.: 0049 89 4140-4751
Fax: 0049 89 4140-4875
Email: sekretariat(at)klinchem.med.tum.de
Das Institut für Klinische Chemie und Pathobiochemie versorgt als zentrale Laboratoriumseinheit im Rahmen der Krankenversorgung die Kliniken des Hauses mit der klinisch-chemischen Analytik. Es ist in einzelne Bereiche unter laborärztlicher Leitung gegliedert: Notfall-Labor, Hauptlabor, Hämatologie, Hämostaseologie, Endokrinologie und Stoffwechselchemie, Immunologie und Proteinchemie, Drug-Monitoring, sowie molekularbiologische Diagnostik.
Das Institut verfügt über eine breite, moderne Geräteausstattung und großzügige Räumlichkeiten. Mehr als 400 verschiedene Analyseverfahren werden derzeit im Institut durchgeführt. Dies und zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten im Institut und am Klinikum erlauben eine erstklassige Aus- und Weiterbildung sowie eine breite Auswahl des Tätigkeitsfeldes entsprechend der eigenen Stärken und Neigungen.
TDM-Labor mit Fischauge
Neben der Krankenversorgung nimmt das Institut an der Studentenausbildung in der Medizin, Biochemie und Medizintechnik teil und betreibt mehrere Arbeitsgruppen in Forschung und Entwicklung. Das Institut verfügt derzeit über 12 akademische Mitarbeiter und 58 Planstellen für medizinisch technische Mitarbeiter.
Das Klinikum rechts der Isar liegt im Herzen von München nur ca. 2 km vom Marienplatz und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln hervorragend zu erreichen.
| Impressum | Kontakt | Suchen | FAQ |

Valid XHTML 1.0 Transitional Valid CSS!